Beamer mieten oder kaufen?

Herr Meier leitet ein Vertriebsteam von 10 Mitarbeitern. Die einzelnen Mitarbeiter besuchen unter anderem die Kunden, haben interne Meetings, geben Schulungen und organsieren Podiumsdiskussionen. Herr Meier ist eine verantwortungsvolle Führungskraft und möchte die Mitarbeiter optimal unterstützen. Herr Meier kümmert sich also unter anderem um die IT- und Computertechnik mit der die Mitarbeiter ausgestattet werden sollen. Er macht sich auf die Suche nach einem Beamer und ihm kommen Worte wie bspw. AnsiLumen, Auflösung, LensShift oder KeyStone Korrektur. Natürlich kann Herr Meier nichts mit diesem Fach-Chinesisch anfangen, er möchte lediglich in einen Beamer investieren der den Ansprüchen seiner Mitarbeiter gewachsen ist. Im Glücksfall hat er in diesem Fall einen Bekannten der ihm weiterhilft oder um die Ecke gibt es einen Fachmarkt - in der Regel ist dies nicht der Fall.

Beamer und Projektoren für Ihr Team

    Mitarbeiter während einer Präsentation

Herr Meier findet nun einen guten Freund der sich mit Beamern und Projektoren auskennt. Er nennt seinem Berater die Stichpunkte: Kunden-Präsentation, Schulung und größere Podiumsdiskussion. Nach einem kurzen Vergleich einiger Projektoren stellen wir eines fest, es gibt keinen Beamer der den Anforderungen dieser unterschiedlichen Veranstaltungen entspricht. Also stellt der Freund Herrn Meier vor die Wahl, entweder er geht einen Kompromiss ein und wählt den Beamer, der für die häufigsten Einsätze abdeckt oder das Team von Herrn Meier mietet sich die Beamer je nach Einsatzzweck. Es gilt natürlich von Fall zu Fall abzuwägen. Wir stellten Ihnen drei der häufigsten Varianten vor.

 

Variante 1 - Beamer mieten

Das Mieten von Beamern birgt einen großen Vorteil darin, dass Sie immer ein Gerät wählen können, das den Anforderungen der jeweiligen Veranstaltung entspricht. Wenn Sie bspw eine Schulung haben, reicht ein einfaches Gerät mit ca. 3000 AnsiLumen aus. Haben Sie wichtige Präsentation mit mehr als 100 Personen, empfiehlt es sich einen Großprojektor mit 8000AnsiLumen einzusetzen. Die Miet-Beamer können Sie also immer wieder Ihren Anforderungen anpassen und so behalten Sie auch immer Ihr Budget im Griff.

Variante 2 - Beamer kaufen

Wenn der Beamer für lediglich einen Einsatzzweck zugelegt wird und Sie diesen häufig nutzen - häufiger als 4 mal im Monat - lohnt sich ein Kauf. Bspw. bei einer Festinstallation in einem Schulungsraum, in dem wöchentlich Schulungen stattfinden. Wenn Sie den Beamer zwar hauptsächlich für eine einfache Präsentation nutzen und nur selten abweichende Veranstaltungen organisieren, ist es für Sie eventuell möglich einen Kompromiss zu schließen. So müssen Sie also abwägen und Kompromisse eingehen, wenn diese verkraftbar sind.

Variante 3 - sowohl als auch

Für viele Unternehmen lohnt sich die Kombination von eigenen Geräten und Miet-Technik. Bei häufiger Nutzung, wie gesagt der Richtwert liegt bei ca. 4 Einsatztagen pro Monat, legen Sie sich passende Geräte fest zu. Bei außergewöhnlichen Veranstaltungen können Sie Ihr Equipment um Miet-Beamer ergänzen. Dies ist bspw. bei einem Sommerfest mit Public Viewing oder bei Betriebsversammlungen der Fall. So haben Sie den alltäglichen Bedarf an Präsentationstechnik im Haus und die ergänzenden Mietgeräte können immer den aktuellen Rahmenbedingungen der einzelnen Veranstaltung angepasst werden.

 

Beamer bei Veosion - Veranstaltungstechnik

Bei Veosion mieten Sie Beamer und Projektoren. Die Beamer im Mietgerätepark decken alle Einsatzgebiete ab. Da gehts los mit der kleinen Präsentation für 10 Personen und endet bei Open-Air Veranstaltungen mit 1500 Personen. Auf Grund unserer langjährigen Erfahrung können wir Ihnen gerne bei der Auswahl der Projektoren helfen. Mit diesem Blogeintrag möchten wir Ihnen die Auswahl etwas vereinfachen, es würde allerdings den Rahmen sprengen jedes Gerät genau zu präsentieren.

Um einen passenden Beamer für Privatkunden auszuwählen, haben wir einen separaten Blog-Beitrag verfasst, schauen Sie sich hier gerne um (Blog-Beitrag). Die Mietgeräte sind immer auf dem aktuellsten Stand der Technik und entsprechen damit den Anforderungen anspruchsvoller Nutzer.  

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter, schreiben Sie uns eine formlose Nachricht oder rufen Sie uns einfach an.